Der Fachbereich Naturwissenschaften

Wir sind eine Schule im Grünen. Um den Fragen „Welcher Baum ist das?“ oder „Was krabbelt denn da?“ am realen Objekt nachzugehen, müssen wir nur vor unsere Eingangstür treten. Reicht uns das nicht, so haben wir immer noch den Deister in unmittelbarer Nähe.

Das praktische Arbeiten liegt uns sehr am Herzen, in allen Fächern, in allen Schulzweigen, in allen Jahrgängen.

Daher suchen wir auch gerne Institutionen außerhalb unseres Schulgeländes auf, z. B. das Wisentgehege in Springe, das Schulbiologiezentrum, das EnergieLab, das ScienceLab, …

Darüber hinaus begrüßen wir regelmäßig Gäste in unserem Unterricht, z. B. vom Robert Koch Krankenhaus in Gehrden zu unserem Herz-Kreislauf-Tag.
 
Seit nunmehr 17 Jahren erhalten unsere 7. Klassen jedes Jahr Besuch von der Freiwilligen Feuerwehr Wennigsen, die eine eindrucksvolle Brandschutzerziehung durchführt.

Seit letztem Jahr arbeiten wir mit im Projekt „Wennigser EnerGenies“.

Zur Unterrichtsorganisation:
In den Jahrgängen 5 und 6 werden die Fächer Biologie, Chemie und Physik übergreifend als Fach „Naturwissenschaften“ unterrichtet; im Zeugnis gibt es eine Note.
Die Aufsplittung in die einzelnen Fächer erfolgt im Jahrgang 7, wobei der integrierte Klassenverband aus den Jahrgängen 5 und 6 weiterhin bestehen bleibt. Die Leistungsmessung erfolgt schulzweigspezifisch.
Ab Jahrgang 8 geht es dann in die Schulzweigklassen bzw. in der Q-Phase in die Tutorien.

Eine Besonderheit der Sophie Scholl Gesamtschule sind die TUVs, die themengebundenen Unterrichtsvorhaben. Dabei wird in jedem Jahrgang ein Thema fächerübergreifend aus verschiedenen Perspektiven bearbeitet. Am Ende eines TUVs erfolgt eine öffentliche Präsentation der Lernergebnisse, die die Schülerinnen und Schüler in vielfältiger Form vortragen. Der Fachbereich NW ist an den TUVs „Wasser“ (Jg.5), „Wüste“ (Jg. 6) und „Wald“ (JG. 7) beteiligt.

Wir sind in der glücklichen Lage, in der Oberstufe in den Fächern Biologie, Chemie und Physik Kurse auf erhöhtem Niveau anbieten zu können! Auch bei den Seminarthemen gibt es in jedem Jahr mindestens eines mit naturwissen-schaftlichem Schwerpunkt; in diesem Jahr lautet das Thema „Science Fiction – wieviel Science ist in Fiction?“.

                            Luzia Ebert
                            Fachbereichsleitung Naturwissenschaften

 

Jetzt noch einige Bilder:

 

Die Klasse 11.4 im EnergieLab
Der Biologiekurs BIeA1 arbeitet im ScienceLab am Thema „Auf der Jagd nach dem Tumorgen“. (1 von 2)
Der Biologiekurs BIeA1 arbeitet im ScienceLab am Thema „Auf der Jagd nach dem Tumorgen“. (2 von 2)
Herz-Kreislauf-Tag mit Herrn Behrens vom Robert Koch Krankenhaus
Brandschutzerziehung durch die Freiwillige Feuerwehr Wennigsen
TUV-Präsentation „Wald“
Der erste „Abifelbaum“ wird gepflanzt!
Letzte Änderung: 02.05.2018
© 2018 KGS-Wennigsen