Förderkreis der Sophie Scholl Gesamtschule - Förderverein der Eltern und Freunde der Sophie Scholl Gesamtschule

 

Unser Verein wurde vor vielen Jahren (1983) von engagierten Eltern und Lehrkräften gegründet. Seitdem begleitet er die Schule ideell und materiell als gemeinnützige Institution. Die Mitgliederzahl beträgt im Jahr 2014 ca. 350 Personen.

Wie funktioniert eigentlich der Förderverein?

Unser Förderverein ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Die Mitgliederversammlung findet jährlich statt, wobei alle zwei Jahre der Vorstand gewählt wird. Es werden ständig neue Mitstreiter gesucht, denn umgekehrt scheiden viele aktive Vereinsmitglieder spätestens
dann aus, wenn deren Kinder die Schule verlassen haben. Jeder, der sich der Sophie Scholl Gesamtschule zugehörig fühlt, kann auf Antrag aufgenommen werden. Zur Jahreshauptversammlung wäre es schön, wenn sich neue Aktive für ein Amt zur Verfügung stellen würden. Die Satzung, Termine und Weiteres rund um unseren Verein sind auch auf der Homepage (www.foerderverein.kgswennigsen.de) zu finden.

Wie wird das Geld verteilt?

Der erweiterte Vorstand trifft sich fünf mal jährlich, bespricht die eingegangenen Anträge und beschließt über sie. Jeder Lehrer kann in Rücksprache mit der Schulleitung für Projekte einen Zuschuss beantragen. Aber auch Schülerinnen, Schüler und Eltern können Anträge
auf finanzielle Förderung stellen. Diese sollten aber immer über die Lehrkräfte erfolgen.

Was wird gefördert?

Es kann alles gefördert werden, sofern es um ein Projekt für die Schülerschaft
geht. Wir finanzieren keine Baumaßnahmen an Gebäuden oder übernehmen Gehälter, denn dies ist die Aufgabe von Land und Förderverein der Eltern und Freunde der Sophie Scholl Gesamtschule Gemeinde. Falls wegen einer finanziellen Notlage die Klassenfahrt gefährdet ist, kann auf Antrag ein Zuschuss von 75 € je Schulkind und Fahrt bewilligt werden. Für eine Jahrgangsfahrt geben wir pro Klasse bis zu 100 € für eine Gruppenaktivität. Dies und vieles mehr wird durch den
Verein geprüft, beschlossen und dann natürlich ausgezahlt.

Macht der Verein Gewinn?

Natürlich nicht! Die Mitglieder arbeiten alle ehrenamtlich und sämtliche Beiträge kommen der Schülerschaft zugute. Natürlich haben wir auch ein paar Verwaltungskosten, z.B. Portokosten, Kontoführungsgebühren oder Notargebühren, wenn mal wieder ein neues Vorstandsmitglied in das Vereinsregister eingetragen wird.

Was wurde in den letzten Jahren gefördert?

Theatervorführungen, Bewerbungstraining, Klassen- und Jahrgangsfahrten, Schüleraustausch mit Indien; Konzertflügel, Materialien und Spielgeräte für die bewegte Pause, Konfliktschlichterausbildung, Kletter-AG, Prämien für den Literaturwettbewerb, Anschubfinanzierung von Schülerprojekten, Ausgestaltung der Toiletten, Kletterwand in der großen Halle, Planungen Schulaußengelände uvm.

Wie kann ich beitreten?

Der Mitgliederjahresbeitrag beträgt 12 €, es darf aber auch mehr sein, auch Einzelspenden werden angenommen. Beitrittsformulare gibt es im Sekretariat der Schule, auf der Homepage und beim Vorstand.

1. Vorsitzender: Gerd Biller, Wennigsen
2. Vorsitzender: Peter Hebach-Exner, Wennigsen

 

 

Letzte Änderung: 02.05.2018
© 2018 KGS-Wennigsen